Temporäres Bekleidungsgeschäft

Temporäres Bekleidungsgeschäft
Temporäres Bekleidungsgeschäft
Temporäres Bekleidungsgeschäft
  • Gebäude

    Wärmeisoliertes Gewerbegebäude der L-SERIE

  • Breite

    20,00m

  • Länge

    30,00m

  • Seitenhöhe

    4,20m

  • Dachtyp

    Thermodachsystem

Anforderung

Eine führende Supermarktkette profitierte von HTS INDUSTRIE Kompetenz mit temporären Ladengeschäften, als diese vorübergehend ein Ladengeschäft für ihre berühmte Bekleidungskollektion während einer Ladenrenovierung benötigten. Das Gebäude musste freistehend neben dem Hauptgebäude liegen und einen eigenen Ein- und Ausgang besitzen.

Lösung

Der Kunde erhielt kurzfristig eine Verkaufsfläche von 600 m² durch ein 20,00 m x 30,00 m großes Gewerbegebäude der L-SERIE mit einer Traufhöhe von 4,20 m. Um für eine geeignete Temperaturregulierung im Geschäft zu sorgen, wurde das Gebäude mit einem wärmeisolierten PVC-Dachsystem und 70 mm isolierten Sandwichpaneelwänden ausgestattet. Das Gewerbegebäude wurde außerdem mit einem strapazierfähigen Bodensystem versehen, das auf die bestehenden Bodenverhältnisse ausgerichtet wurde. Elektrische Doppel-Eingangstüren mit Zugangsrampe, Doppeltüren für Mitarbeiter und umfassende Temperaturregelung im ganzen Gebäude rundeten das Gebäude ab.

Nutzen

Dies ist nur eines von vielen Projekten, das HTS INDUSTRIE für eine der führenden Supermarktketten verwirklichte. Bei allen konnten unverzichtbare Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden, ohne Umsatzverluste oder die Abwanderung von Kunden zu riskieren.