Leichtbauhalle als Feuerwehrgebäude am Flughafen

Leichtbauhalle für Feuerwehr
Feuerwehrautos in der neuen Leichtbauhalle
Feuerwehr-Fahrzeughalle mit offenen Toren
  • Gebäude

    Mobile Lagerhalle der L-Serie

  • Breite

    15,00m

  • Länge

    20,00m

  • Seitenhöhe

    5,20m

  • Dachtyp

    Wärmeisoliert

Anforderung

Eine große Fluggesellschaft benötigte eine Fahrzeughalle, um ihre Löschkapazitäten an einem Flughafen zu vergrößern.

Ein neuer Vertrag und die daraus resultierenden steigenden Passagierzahlen bedeuteten, dass die Sicherheitsvorschriften eine Flottenerweiterung der Löschfahrzeuge am Flughafen erforderten. Zur Unterbringung der zusätzlichen Löschfahrzeuge wurde ein größeres Gebäude benötigt.

Die Fluggesellschaft zog ein permanentes Gebäude in Betracht, doch durch den kurzfristigen Abschluss des neuen Vertrags und die steigenden Passagierzahlen blieb dafür nicht genügend Zeit. Obwohl der Kunde Leichtbauhallen als zeitsparende Option kannte, war er sich nicht sicher, ob diese Art von Gebäude alle Funktionen eines dauerhaften Feuerwehrgerätehauses bieten konnte, insbesondere die dafür benötigten zertifizierten Tore.

Lösung

Der mit dem Projekt beauftragte Partner wurde schnell auf HTS als führender Anbieter aufmerksam, der die Fähigkeiten und die Erfahrung in der Herstellung solch maßgeschneiderter Gebäude hatte.

Da das Gebäude auf dem Flughafengelände errichtet werden sollte, wurde das Gelände zur Einhaltung geltender Sicherheitsvorschriften zunächst eingezäunt.

Die gefertigte, gelieferte und montierte Leichtbauhalle besaß folgende Merkmale:

  • 15,00 m Breite x 20,00 m Länge und eine Traufhöhe von 5,20 m
  • Wärmeisolierte Dachpaneelen
  • Isolierte Wände aus Stahl-Verbundplatten
  • 3 Mitarbeitertüren
  • 4 für Feuerwehrhäuser zertifizierte Tore mit umfassendem Sicherheitsmechanismus, Alarm und dem erforderlichen Schnellöffnungsmechanismus
  • Dachrinnen und Fallrohre außen
  • Statik gemäß standortspezifischer Berechnungen
  • Montagezeit – 5 Tage

Nutzen

  • Die Fluggesellschaft konnte schnell reagieren und dadurch sicherstellen, die Anforderungen des neuen Vertrags zu erfüllen.
  • Die schnelle Umsetzung gelang durch die Verwendung einer Leichtbauhalle mit kundenspezifischen Änderungen einschließlich zertifizierter Tore für Feuerwehrgerätehäuser von HTS INDSTRIE, dem führenden Hersteller der Branche.
  • Nachdem sich das Unternehmen selbst davon überzeugen konnte, was Leichtbauhallen leisten können, soll diese Art von Gebäude nun auch beim Bau eines neuen Terminals zum Einsatz kommen.