Temporäres Gebäude für eine führende Brauerei

Temporäres Gebäude für eine führende Brauerei
Temporäres Gebäude für eine führende Brauerei
Temporäres Gebäude für eine führende Brauerei
  • Gebäude

    Wärmeisolierte mobile Lagerhalle der L-SERIE

  • Breite

    43,00m

  • Länge

    85,00m

  • Seitenhöhe

    6,20m

  • Dachtyp

    Thermodachsystem

Anforderung

In Erwartung einer saisonal steigenden Nachfrage benötigte unser Kunde dringend eine Lagerstätte für hochwertige, vorverpackte Produkte am regionalen Distributionsstandort des Unternehmens. Da die Produkte für den Verkauf in einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften bestimmt waren, mussten die Verpackungen vor dem Versand in die Ladengeschäfte jederzeit vor Witterungseinflüssen geschützt sein.

Lösung

Es wurden zwei Gebäude errichtet: eines mit 20,00 m x 85,00 m und eines mit 23,50 m x 85,00 m mit Traufhöhen von jeweils 6,20 m und einer verbindenden Regenrinne von 85,00 m. So wurde eine freitragende überdachte Lagerfläche von 3.697 m² geschaffen.

Die temporäre Lagerhalle wurde mit einem energieeffizienten wärmeisolierten Dach, Stahl-Trapezwänden, einer Innenbeleuchtung mit Minimum 150 LUX Beleuchtungsstärke, 4 elektrischen Rolltoren, 4 Hochgeschwindigkeitstoren (davon eines an der Giebel- und eines an der Traufseite) sowie 18 Mitarbeiterzugängen geliefert.

Bei der Entwicklung des Gebäudes war die Einhaltung der standortspezifischen Wind- und Schneebedingungen gemäß BS6399 entscheidend, wodurch das Gebäude alle britischen Bauvorschriften vollständig erfüllte.

Nutzen

Um die saisonale Nachfrage nach vorübergehender zusätzlicher Lagerfläche zu erfüllen, werden oft Lösungen abseits vom eigentlichen Standort umgesetzt. Unser Kunde profitierte vom bereitgestellten erforderlichen Platz, um die anstehenden saisonalen Spitzen auszunutzen.

Gleichzeitig konnten wir die gesamte benötigte Fläche unter einem Dach vereinen. Dadurch konnten zusätzliche Transportkosen vermieden werden, während die Arbeitsprozesse weiterhin glatt und effizient abliefen. Entscheidend war jedoch die Zufriedenheit des Kunden über kurze Vorlaufzeiten und die Verfügbarkeit bestellter Ware im Lager.