Temporäre Turnhalle als dauerhaftes Tanzstudio

Temporäre Turnhalle als dauerhaftes Tanzstudio
Temporäre Turnhalle als dauerhaftes Tanzstudio
Temporäre Turnhalle als dauerhaftes Tanzstudio
  • Gebäude

    LS

  • Breite

    20,00m

  • Länge

    32,00m

  • Seitenhöhe

    3,20m

  • Dachtyp

    Einlagiges PVC

Anforderung

HTS INDUSTRIE wurde vom Illinois University College kontaktiert, als deren bestehende Turnhalle und das Tanzstudio an die Indianapolis Colts für Übungen in der Halle gespendet wurden. Es handelte sich zwar um eine angesehene und großzügige Spende, doch das College hatte nun keine Turnhalle und keinen Tanzraum mehr.

Entscheidende Anforderungen des Colleges waren Qualität und Schnelligkeit. Das neue temporäre Studio musste innerhalb von zehn Wochen entworfen, hergestellt, geliefert und aufgebaut werden, dabei aber Qualität, Eigenschaften und Funktionalität wie eine dauerhafte Konstruktion aufweisen. Eine weitere Herausforderung für HTS INDSTRIE war die Tatsache, dass die Konstruktion auch noch auf einem unebenen Untergrund aufgebaut werden musste.

Lösung

Der Kunde wurde mit einer temporären Sporthalle mit 20,00 m Breite, 32,00 m Länge und einer Wandhöhe von 3,20 m bedient.

Die Konstruktion besitzt isolierte Hartwand-Paneele, einen Kassettenboden, der sich zum Tanzen und Turnen eignet, Innengänge, Eingänge und drei Tanzstudios. Trotz der temporären Natur des Studios wurde es für einen dauerhaften Gebrauch entwickelt und mit vollständiger Isolierung, Heizungs- und Klimaanlage sowie Elektrik geliefert, um die richtige Temperatur für die Schüler zu gewährleisten.

Nutzen

HTS INDUSTRIE hat die kurze Vorlaufzeit und die komplexen Bauanforderungen mit Leichtigkeit gemeistert. Das University College hat in nur zehn Wochen ein vollisoliertes, individuelles Gebäude für die dauerhafte Nutzung als Sporthalle erhalten.