Wer ist HTS tentiQ Leichtbauhallen?

HTS tentiQ Leichtbauhallen ist seit 2009 der Spezialist für industrielle Konstruktionen bei HTS tentiQ – einer der weltweit führenden Hersteller von temporären Zeltkonstruktionen. HTS tentiQ Leichtbauhallen bietet modulare Konstruktionen zum Verkauf und zur Miete an. Ermöglicht wird dies durch unsere Niederlassungen in ganz Europa.

Was sind die typischen Anwendungsmöglichkeiten von HTS tentiQ Leichtbauhallen?

Unsere Industriezelte und Leichtbauhallen sind vielfältig verwendbar: Allgemeine Lagerung, logistischer Vertrieb, Verkaufsräume, Sporthallen, Einzelhandel, Sicherheitsräume für Dekontaminationsarbeiten, Auto-Showrooms, Produktionshallen und vieles mehr.

Soll Ihre Leichtbauhalle dauerhaft oder temporär sein?

Dank dem innovativen und robusten Design unserer Konstruktionen sind Sie für beide Einsatzbereiche geeignet. Es kommt auf die Bedürfnisse des Kunden an. Unsere Konstruktionen sind vielseitig und leicht montier- bzw. demontierbar. Die Mietdauer ist variabel. Wir werden oft gebeten, Konstruktionen an andere Orte des Kunden zu versetzen. In manchen Fällen wurden Gebäude 20 Jahre lang bei minimalem Wartungsaufwand für einen Verwendungszweck gebraucht. Sie bestimmen, wie temporär oder dauerhaft Ihre Anwendung sein soll.

Warum eine HTS tentiQ Leichtbauhalle verwenden?

Ganz einfach. Unsere Leichtbauhallen sind im Vergleich zu konventionellen Gebäuden viel kosteneffektiver. Sie sind in wenigen Tage errichtet, vergrößern Ihre Nutzfläche und benötigen in den wenigsten Fällen eine Vorbereitung des Untergrundes. Darüber hinaus können sie beliebig vergrößert oder verkleinert und kurzfristig verlegt werden. Dies ist nicht vergleichbar mit traditionellen Stahlgebäuden. Sollten Sie sich für uns entscheiden, haben Sie außerdem eine sichere Anlage mit gutem Gebrauchtwert. Bitte fragen Sie nach unserer „Rückkaufgarantie“.

Mieten oder kaufen?

Die Bedürfnisse der Kunden variieren sehr. Als Daumenregel gilt: bei einer Nutzzeit zwischen sechs und 18 Monaten empfiehlt sich ein Mietverhältnis. Für längere Projekte ist der Kauf kommerziell attraktiver. Lassen Sie sich von uns beraten, wir werden die kosteneffektivste Lösung für Sie finden.

Welche Materialien verwendet HTS tentiQ Leichtbauhallen?

Alle HTS tentiQ Leichtbauhallen Konstruktionen werden aus hochwertigem, antikorrosivem, stranggepresstem Aluminium hergestellt. Die Verbindungsteile und Einschübe bestehen aus feuerverzinktem Stahl. Unsere Dächer bestehen aus belastbarem, flammenresistentem PVC-Planen oder Stahl-Trapezblech. Für die Wände verwenden wir isolierte oder unisolierte Materialien, getestet um Extrembedingungen zu überstehen. All unsere Werkstoffe erfüllen regionale Anforderungen für Gebäude.

Welche Gebäudegrößen sind bei HTS tentiQ Leichtbauhallen erhältlich?

Standard Konstruktionen sind in den Spannweiten 5, 10, 15, 20, 25 und 30 m mit Seitenhöhen von 4,20, 5,20, 6,20 und 7,20 m erhältlich. Bitte denken Sie daran, dass durch unsere Produktion Sonderanfertigungen für die meisten Verwendungsbereiche möglich sind. Beispielsweise angepasste Spannweiten für einen speziellen Aufstellort der Konstruktion oder größere Seitenhöhen. Sollten Sie besondere Bedürfnisse haben, werden wir Sie umfassend beraten.

Welche Bodenverhältnisse benötigen HTS tentiQ Leichtbauhallen?

Unsere Leichtbauhallen können auf Flächen, wie Beton oder Asphalt problemlos installiert werden. Gerne besichtigen und analysieren wir Ihre Fläche für eine Bebauung. Zudem können wir in Ihrem Auftrag Firmen beauftragen, die Ihre Fläche für Sie vorbereiten – Beispielsweise das Legen einer Drainage.

Halten HTS tentiQ Leichtbauhallen internationale Standards ein?

Unsere Konstruktionen werden unter Berücksichtigung der internationalen Wind- und Schneelasten geplant. In den meisten Fällen erfüllen wir ohne weitere Bearbeitung die regionalen Anforderungen. Sind für spezielle Regionen höhere Wind- oder Schneelasten erforderlich, wird dies bei der Produktion berücksichtigt und die Konstruktion den höheren Belastungen angepasst.

Muss ich meine Leichtbauhalle anmelden?

HTS tentiQ Leichtbauhallen empfiehlt Kunden vor der Installation eine Einwilligung Ihres zuständigen Amtes/Behörde einzuholen. Unsere Konstruktionen sind mit den meisten Standards und Normen kompatibel. Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gerne bei der Dokumentation mit allen erforderlichen Unterlagen und Zeichnungen.

Kann ich meine Leichtbauhalle nachträglich verändern?

Dank dem modularen Design unserer Konstruktionen ist eine Verlängerung oder Verkürzung bei Bedarf problemlos möglich.

Kann HTS tentiQ eine Leichtbauhalle speziell für meine Anforderungen fertigen?

Individuelle Lösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche sind möglich. Unsere Konstrukteure und CAD-Techniker entwickeln Konstruktionen, die genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind. Hierbei wird darauf geachtet, nicht zu weit vom Standard abzuweichen, damit die Kosten klein bleiben.

Welche Dämmung ist bei HTS tentiQ Leichtbauhallen möglich?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten unsere energieeffizienten Konstruktionen zu dämmen. Sollten Sie besondere thermale oder akustische Eigenschaften benötigen, finden wir für Sie die geeignete Lösung. Wir verwenden die besten zugelassenen Produkte, wie zum Beispiel UK PART-L & PART-E.

Kann ich Türen, Fenster und andere Anbauteile in meine HTS tentiQ Leichtbauhalle einbauen?

Ja, alle unsere Konstruktionen sind für den Einbau solcher Komponenten vorgesehen. Wir bieten Ihnen Rolltore, Schiebetore, Schnelllauf-Türen, Personaltüren, Vordächer, Doppelglasfenster, Beleuchtung, Abwassersysteme und vieles mehr. Schauen Sie sich unsere Zubehörliste an.

Wie lange dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung?

Bei Mietverhältnissen können wir (je nach Arbeitsaufwand) innerhalb 7 Tagen an Ort und Stelle sein. Im Falle eines Kaufes dauert es üblicherweise ca. 2 Wochen nach Auftragsbestägigung, Ihre Konstruktion zu fertigen. Hinzu kommt die individuelle Transportdau

Wie lange dauert der Aufbau einer Leichtbauhalle?

Dies kommt auf Größe und Verwendungszweck des Projektes an. Länge, Anzahl der Rolltore oder Wandtyp spielen hierbei eine Rolle. Kleinere Konstruktionen sind in einigen Tagen errichtet; größere Strukturen nehmen 10-14 Aufbauzeit in Anspruch.

Benötigen HTS tentiQ Leichtbauhallen regelmäßige Wartung?

Nein, unsere Konstruktionen sind fast wartungsfrei. Das Gerüst besteht aus Aluminium. Außer einem jährlichen Check des Gerüsts müssen keinerlei Wartungsarbeiten vorgenommen werden. Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung. Alternativ können Sie die Checks auch durch einen Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen mit Hilfe einer 15-Punkte-Liste durchführen lassen.

Kann die Leichtbauhalle leicht an einen anderen Ort verlegt werden?

Ja. Durch die intelligente Bauweise, welche all unsere Konstruktionen inne haben, ist ein schneller Abbau möglich, fast ohne Störung Ihres Tagesgeschäfts.

Kann ich meine Leichtbauhalle verkaufen, wenn ich sie nicht mehr benötige?

Die einfache Antwort ist ja. Im Vergleich zu konventionellen Gebäuden behalten HTS tentiQ Leichtbauhallen Konstruktionen immer einen Wert. Man kann sie als Wertanlage betrachten, die auf dem Gebrauchtmarkt immer noch einen guten Erlös erzielt. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrem Verkauf.

Sie wünschen weitere Informationen? Der technische Support und das Serviceteam von HTS tentiQ Leichtbauhallen freuen sich auf Ihren Anruf.