ISO-Zertifizierung

Unsere Produkte sind vollständig nach DIN EN ISO 9001 auf deren Entwicklung, Herstellung, Montage und den Verleih temporärer Gebäude, Lagerhallen und temporären Konstruktionen zertifiziert.

Die strengen Anforderungen an diese Zertifizierung setzen eine detaillierte, zweimalige Überprüfung pro Jahr voraus, um die Beibehaltung der erreichten Standards sicherzustellen.

Die ISO 9001-Zertifizierung wird für Qualitätsmanagementsysteme in der Leitung, Entwicklung, Herstellung und Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen verliehen. HTS INDUSTRIAL behält diese Standards in der Entwicklung, Herstellung und Bereitstellung temporärer Gebäude und Konstruktionen nicht nur bei, sondern versucht ständig, diese zu verbessern. Dadurch setzen wir kontinuierlich Maßstäbe innerhalb unserer Branche in den Bereichen Qualität, Innovation und Kompetenz und steigern diese.

QMS_BW

ISO 14001

ISO 14001 ist ein international anerkannter Standard, der 1996 eingeführt wurde. Die Anforderungen verpflichten Unternehmen, ein effektives, vergleichbares und messbares Umweltmanagementsystem einzurichten, das kontinuierliche Verbesserungen ermöglicht. Durch die Einhaltung von ISO 14001 demonstriert HTS INDUSTRIE seinen kompromisslosen Einsatz bei der kontinuierlichen Überwachung und Verringerung der Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeiten auf die Umwelt.

Durch die Einrichtung eines Umweltmanagementsystems, das ISO 14001 entspricht, werden Abfallmengen, der Verbrauch von Rohstoffen und die Betriebskosten reduziert und gleichzeitig eine bessere Einhaltung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften hinsichtlich der allgemeinen Umweltbelastung sichergestellt.

Durch das Erreichen von ISO 14001 beweist HTS INDUSTRIE allen Beteiligten seine zukunftsorientierte und innovative Kultur.

ISO 14001

CE-Kennzeichnung

Seit dem 1. Juli 2013 besteht in allen Mitgliedsstaaten der EU aufgrund der EU-Bauproduktenverordnung eine CE-Kennzeichnungspflicht für alle Bauprodukte, die permanent im Hoch- und Tiefbau verwendet werden. Diese werden durch einen harmonisierten Standard oder eine geltende Europäische Technische Bewertung geregelt. Die Bauproduktenverordnung regelt außerdem die Auswirkungen der CE-Kennzeichnung auf die Lieferkette und legt gesetzliche Verpflichtungen für die Lieferkette im Baugewerbe fest. Dazu gehören „Hersteller“, „Importeure“ und „Händler“ von Bauprodukten.

Durch die Verwendung der CE-Kennzeichnung auf unseren temporären Gebäudeprodukten bestätigen wir als Hersteller die Einhaltung aller relevanten EU-Sicherheits- und Umweltbestimmungen in allen unseren. Durch die Verwendung der CE-Kennzeichnung auf unseren temporären Gebäudeprodukten bestätigen wir als Hersteller die Einhaltung aller relevanten EU-Sicherheits- und Umweltbestimmungen. Für den Kunden heißt das, dass wir alle unsere Materialien zu Ihrem Ursprung zurückverfolgen und so garantieren können, dass sie die Qualitätsstandards erfüllen. Vor allem bedeutet das jedoch, dass wir uns beim Design, der Herstellung und Montage voll auf unsere Qualitätskontrolle verlassen können und somit die größtmögliche Sicherheit bieten können.

Ce mark

Erstausrüster

HTS INDUSTRIAL entwickelt und produziert alle Teile seiner temporären Gebäude und Lagerhallen an seinem unternehmenseigenen Produktionsstandort in Deutschland, einem der größten und technisch modernsten seiner Art.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit HTS INDUSTRIE als Erstausrüster kommen Sie in den Vorteil niedriger Preise, einer umfangreichen Produktauswahl, unschlagbarer und detaillierter Produktkenntnisse, umfassender Garantien und hochwertigster Rohstoffe, die zu einem überlegenen, vollständig ausgereiften Endprodukt führen.

OEM_BW

Sie wünschen weitere Informationen? Der technische Support und das Serviceteam von HTS INDUSTRIE freuen sich auf Ihren Anruf.

Für den besten Preis, größte Auswahl und volle Gewährleistung

Jetzt anrufen +49 (0) 6049 9510-0